BdF-Fernschachbund News Archiv
News 1 bis 10 von gesamt 3690
Seite:123»369
EU-Einzelmeisterschaft im Schach 960
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 21.04.2019 - 14.20
Zonendirektor (ZD) Andrey Pavlikov schlug vor, neue Einzel-, Mannschafts- und Vereinsmeisterschaften im Schach 960 ins Leben zu rufen. Hiermit wird das Interesse an einer EU-Einzelmeisterschaft im Schach 960 abgefragt.

Bei ausreichendem Interesse wird der ZD eine Föderation finden, die bereit ist, diese Veranstaltungen zu organisieren. Dann könnte eine solche Meisterschaft in zwei oder drei Etappen gestartet werden, je nach Anzahl der Anmeldungen.

Die Vorrunden sind Gruppen von jeweils 5 bis 6 Spielern. Startdatum 15. Juni 2019. Die Zeitkontrolle erfolgt über Triple Block (Dauer des Turniers: 302 Tage). Das Halbfinale beginnt, nachdem alle qualifizierten Spieler bekannt sind, spätestens jedoch am 01. Juni 2020. Die Zeitkontrolle erfolgt über Triple Block (Dauer des Turniers: 302 Tage). Das Finale beginnt, nachdem alle qualifizierten Spieler bekannt sind, spätestens jedoch am 01. Mai 2021. Die Zeitkontrolle erfolgt über Triple Block (Dauer des Turniers: 302 Tage).

Wer an der EU-Einzelmeisterschaft beim Schach 960 teilnehmen würde (Startgeld 6 Euro), möge dies bitte bis zum 30.04.2019 an die Adresse stephan.busemann@t-online.de unter dem Betreff EU Schach 960 mitteilen.
Frohe Ostern!
Top
Autor: Elke Schludecker am 21.04.2019 - 08.02




Der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) wünscht allen Mitgliedern, ihren Familien und allen Schachfreundinnen und Schachfreunden ein frohes Osterfest!
George D. Pyrich Memorial Team Tournament - Vorrunde
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 18.04.2019 - 10.04
Für das 2. Mannschaftsturnier für Spieler mit einer Wertungszahl unter 2300 sind zwei Teams zu je 6 Spielern eingeladen, die auf dem ICCF-Server ab 01.06.2019 die Vorrunde bestreiten. Das nachfolgende Finale, dessen Qualifikationskriterien vor Start der Vorrunde festgelegt werden, soll 13 Teams umfassen.

Die Bedenkzeit wird mit dem Triple-Block-System verwaltet mit einer Turnierdauer von 700 Tagen: Anfangsstand Uhr: 50 Tage; Anfangsstand Bank: 50 Tage; Inkrement: 5 Tage).

Gesucht werden 12 Spieler mit einer Wertungszahl unter 2300 (Liste 2019/2). Anmeldungen bitte bis zum 05.05.2019 an den Leistungsschachreferenten Manfred Scheiba unter scheiba.manfred@gmx.net, cc: bdf-internationale-einladungsturniere@gmx.de.
19. Deutsche Rapid-Fernschachmeisterschaft 2019
Top
Autor: Horst Wilshusen am 17.04.2019 - 10.01
Liebe Freunde des Rapid-Fernschachs, wer möchte noch mitspielen um den Titel „19. Deutscher Rapid-Fernschachmeister 2019“? Die Ausschreibungsfrist endet am 30. April 2019 und der Turnierstart ist für den 20. Mai 2019 vorgesehen.

Die nächste Gelegenheit zur Teilnahme an einer Rapid-Fernschachmeisterschaft wird erst wieder im Frühjahr 2020 bestehen. Rapid-Fernschachmeister 2019 können sie somit nur in dieser einen diesjährigen 19. Rapid-Fernschachmeisterschaft werden.

Die festgesetzte Bedenkzeit beträgt 10 Tage je Spieler zuzüglich einer Gutschrift von einem Tag je 10 ausgeführten Zügen. Ein zügiger Spiel- und Turnierverlauf ist damit gewährleistet. Rapid-Turnier(vor)runden sind durchschnittlich nach etwa 1 bis 2 Monaten abgeschlossen. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, noch weitestgehend vor den Sommerferien ein Rapid-Fernschachturnier spielen zu können. Der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) freut sich auf Ihre Anmeldungen. Das Nenngeld beträgt nur 5,00 € und Ihre Turniermeldung richten Sie bitte an TLWilshusen@bdf-fernschachbund.de.
Einladung zu den USA Invitational 2019 - Sektionen C und D
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 16.04.2019 - 12.19
Die US-amerikanische Föderation lädt zu den beiden genannten Turnieren je einen Spieler des Deutschen Fernschachbunds e. V. ein.

Beide Turniere starten am 30.06.2019 und werden je 15 Spieler haben. Es wird mit der Standardzeitkontrolle gespielt (10 Züge in 50 Tagen, Verdopplung nach 20 aufeinander folgenden Tagen ohne Zug). Für den ersten Platz ist je ein Preis von USD 100,- ausgelobt.

Für Sektion C (erwartete Kategorie 5+) wird eine Wertungszahl ab 2376 und für Sektion D (erwartete Kategorie 1+) eine Wertungszahl ab 2276 gefordert (gemäß Liste 2019/2).

Ihr Interesse mit Angabe der Sektion bekunden Sie bitte bis zum 05.05.2019 an bdf-internationale-einladungsturniere@gmx.de
80. Deutsche Senioren-Fernschachmeisterschaft (80. DSFM)
Top
Autor: Michael Müller-Töpler am 16.04.2019 - 09.24
Bitte nicht mehr melden!
In der Vorrunde zur 80. Deutschen Senioren-Fernschachmeisterschaft (80. DSFM) wird dringend noch ein Spieler für den postalischen Bereich gesucht.
Turnierstart ist am 01.05.2019, zu spielen sind acht Partien. Das Startgeld beträgt 10,00 Euro.

Wer an einer Teilnahme interessiert ist sollte sich jetzt schnell beim Turnierdirektor Michael Müller-Töpler(muellertoepler1@outlook.de) anmelden.
Turnierleitung 13. DFMM
Top
Autor: Michael Müller-Töpler am 15.04.2019 - 09.20

Andreas Jankowiak, Turnierleiter für die Deutsche Fernschach-Mannschaftsmeisterschaft (DFMM), hat seinen Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen erklärt.
Daher übernimmt für die 13. DFMM SF Willi Moedl die Turnierleitung bis Ende Januar, ab dem 1. Februar übernimmt diese dann SF Uwe Bekemann.
Meldungen und Anfragen richten Sie bitte an den TL Willi Moedl (bdf-wm@t-online.de).
Vorrunde der 51. DFM
Top
Autor: Michael Müller-Töpler am 12.04.2019 - 15.13
Es hat sich ein Spieler gemeldet. Bitte nicht mehr melden!
Für die Vorrunde der 51. Deutschen Fernschach Meisterschaft wird dringend noch ein Teilnehmer gesucht.
Gespielt wird auf dem BdF Server.
Spielerinnen und Spieler mit der entsprechenden Qualifikation senden ihre Meldung an Turnierdirektor Michael Müller-Töpler (muellertoepler1@outlook.de).

Die Vorrunde startet 14.04.2019.
Urlaub des Turnierleiters René Schulz
Top
Autor: René Schulz am 11.04.2019 - 00.34
Turnierleiter René Schulz hat Urlaub vom 13.04.2019 bis 22.04.2019. Erreichbarkeit per E-Mail ist gewährleistet.
VI. Danube Cup-Paul Darmogray Memorial
Top
Autor: Manfred Scheiba am 10.04.2019 - 11.00
Am 1.5. 2019 startet das VI. Danube Cup-Paul Darmogray Memorial mit 13 Mannschaften an 6 Brettern. An diesem Turnier nehmen 3 GM, 13 SIM, 1 LGM, 19 IM, 28 CCM, 7 CCE und 7 Spieler ohne Titel teil.
Als Titelverteidiger wird der BdF mit 2 Mannschaften an den Start gehen. Der BdF wird vertreten im Team
Germany I
durch SIM Uwe Schäfer, SIM Detlef Rook, CCM Joachim Bars, LGM Kirstin Achatz, Felix Nüsgen, CCM Karl Schneider
Germany II
durch SIM Thomas Schmelz, IM Thomas Herfurth, IM Langer Raimund, CCM Reichert, Thomas, CCM Frank Solf, CCM Michael Schirmer.
Als TC fungieren Kirstin Achatz und Michael Schirmer.
Der BdF wünscht unseren Teams einen erfolgreichen Turnierverlauf.
News 1 bis 10 von gesamt 3690
Seite:123»369