BdF-Fernschachbund News

Reinhard Moll und Stefan Ulbig gewinnen 18. ICCF-Weltcup
Top
Autor: Elke Schludecker am 21.07.2019 - 18.03
Die Finalrunde des 18. ICCF-Diamond Jubilee Webserver Weltcups ist beendet. Sieger wurden die beiden deutschen Spieler Reinhard Moll und Stefan Ulbig. Mit 9,5 Punkten aus 16 Partien und gleicher SB-Wertung teilen sie sich den ersten Platz auf dem Siegerpodest. Beide Spieler sind ohne Niederlage aus diesem Finale hervorgegangen und haben sich bei drei Siegen den Turniergewinn souverän erkämpft.
Nachdem Reinhard Moll bereits Sieger des 11., 12., 13. und 14. Weltpokals ist, ist dies für ihn der 5. Sieg eines Weltpokalfinales. Damit ist er der unbestrittene Rekordhalter in der Anzahl der Weltcupsiege.
Platz 3 auf dem Siegerpodest nimmt der Italiener Giulio Bonfissuto mit 9 Punkten ein. Matthias Gleichmann belegt mit ebenfalls 9 Punkten, aber einer geringeren SB-Wertung Platz 5.

Der 18. ICCF Diamond Jubilee Webserver World Cup wurde durch den polnischen Fernschachverband zu Ehren von Witold Bielecki (1947-2008) - ehemaliger Präsident des polnischen Fernschachverbandes und polnischer ICCF-Delegierter - veranstaltet. Er begann am 30.10.2011 und endete am 16.07.2019 nach 7 Jahren, 8 Monaten und 16 Tagen.

Die Vorrunden starteten am 30.10.2011 mit 685 Spielern aus 53 Ländern in 65 Gruppen und endeten am 30.03.2014.
Das Halbfinale begann am 30.08.2013 und endete am 23.06.2016. Es nahmen 156 Spieler aus 33 Ländern in 12 Gruppen teil.
Die Finalrunde startete dann am 30.06.2015 und endete am 16.07.2019.

Der Deutsche Fernschachbunde e.V. gratuliert Reinhard Moll und Stefan Ulbig sowie den Platzierten sehr herzlich zu ihren herausragenden Erfolgen!
9. Deutsche Chess-960-Fernschachmeisterschaft beendet
Top
Autor: Elke Schludecker am 19.07.2019 - 10.20
Am 25.06.2019 endete die Finalrunde der 9. Chess960-Fernschachmeisterschaft (9. Chess-960-FSM). Mit 6 Punkten aus 8 Partien siegte erneut Johannes Kribben, der bereits in den 8 vorherigen Meisterschaften als Sieger hervvorgegangen ist.
Platz 2 belegt mit 5,5 Punkten Hans-Jürgen Isigkeit. Mit ebenfalls 5,5 Punkten, aber einer etwas geringeren SB-Wertung teilen sich Platz 3 auf dem Siegerpodest Dr. Matthias Kribben und Frank Bendig.

Der Deutsche Fernschachbund e.V. gratuliert dem Sieger und den Platzierten sehr herzlich zu ihren Erfolgen und wünscht weiterhin viel Erfolg!
BdF-Schachserver wieder online
Top
Autor: Uwe Bekemann am 18.07.2019 - 21.25
Der neue BdF-Schachserver ist wieder online. Vorübergehend ist er über die Adresse https://bdfserver.ddns.net zu erreichen. In Kürze wird er wieder über die gewohnte Stamm-Domain zu erreichen sein.
Neuer BdF-Schachserver
Top
Autor: Uwe Bekemann am 17.07.2019 - 22.07
Voraussichtlich wird der neue BdF-Schachserver am 18.7.2019 gegen 21 Uhr wieder freigegeben werden können.
Serverwartung
Top
Autor: Uwe Bekemann am 16.07.2019 - 22.09
Bei der Einführung des neuen BdF-Schachservers sind Datenbankprobleme aufgetreten. Diese werden analysiert und sollen über die kommende Nacht hinweg ausgeräumt werden. Der Server wird deshalb auf Wartung gesetzt.

Die Spielerinnen und Spieler werden um Verständnis gebeten.
6. Deutsche Fernschach-Einzelspielerliga (engine-frei) 2018/2019 beendet
Top
Autor: Elke Schludecker am 16.07.2019 - 19.39
Turnierleiter Karl Schneider hat den folgenden Bericht erstellt:

Der Sieger der 6. Deutschen Fernschach-Einzelspielerliga (engine-frei) 2018/2019 heißt Norbert Lukas und erhält somit den Titel 6. Deutscher Ligameister (oE)“. In der Klasse 1 setzte er sich mit 4,5 Punkten gegen die punktgleichen Zweitplatzierten Markus Boos und Heiko Krauß durch, die jeweils 3,5 Punkte erzielten. Alle drei Platzierten beendeten das Turnier ohne Niederlage.

Der Deutsche Fernschachbund e.V. gratuliert dem Sieger und den Platzierten sehr herzlich zu ihren schönen Erfolgen! Weiter Lesen...
Thematurnier beendet
Top
Autor: Elke Schludecker am 15.07.2019 - 10.37
Im Thematurnier T275-E13-S Damenindisch siegte mit 5,5 Punkten aus 8 Partien Uwe Mehlhorn.
Herzlichen Glückwunsch!
Neue Titelvergabe: Nationaler Fernschachmeister (Bronze)
Top
Autor: Michael Müller-Töpler am 14.07.2019 - 12.36
Mit Erreichen der erforderlichen Fernschach-Wertungszahl (FWZ) und der erforderlichen Normpunkte wurde dem Fernschachfreund Sven Peter Lenaif der Titel Nationaler Fernschachmeister (Bronze) verliehen.

Der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) gratuliert herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung und wünscht viel Erfolg zur Erlangung weiterer Titel!
Zur Erinnerung: Umzug auf neuen BdF-Schachserver
Top
Autor: Uwe Bekemann am 14.07.2019 - 08.09
Der neue BdF-Schachserver soll am 16.07.2019 in Betrieb gehen.
Der aktuelle Server wird am 15.07.2019 für einen ganzen Tag vom Netz genommen. Er wird deshalb an diesem Tag nicht zugänglich sein, Züge etc. werden nicht abgegeben werden können. Wenn die Umstellungsarbeiten früher beendet werden können, wird der Server entsprechend eher wieder erreichbar sein. Bedenkzeiten etc. laufen während der Ausfallzeit nicht weiter.

Die Spielerinnen und Spieler werden um Verständnis gebeten. Während des Ausfalls sollte von Rückfragen abgesehen werden.
Turnierausschreibung 5. Deutsche Betriebssport-Fernschach-Einzelmeisterschaft
Top
Autor: Rudolf Rüther am 09.07.2019 - 08.44

Der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) richtet mit Genehmigung des Deutschen Betriebssportverbandes e.V. im Jahr 2019 die 5. Deutsche Betriebssport-Fernschach-Einzelmeisterschaft aus.

Turnierstart ist am 15.10.2019, Meldeschluss ist der 15.09.2019.


Wenn Sie Mitglied einer Betriebssportgemeinschaft sind, die ordentliches Mitglied des DBSV sowie des jeweiligen Landesverbandes ist, dann nehmen Sie teil an diesem Wettbewerb um den ehrenvollen Titel 5. Deutscher Betriebssport-Fernschachmeister (Einzel).

Die Turnierausschreibung mit allen weiteren Einzelheiten ist auf der BdF-Homepage unter dem Navigationseintrag #Turniere/Turnierangebote/Spezielle Spielbereiche# zu finden.

Zur Turnierausschreibung