BdF-Fernschachbund News

CCE-Titel für Frank Grube
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 13.12.2017 - 01.25
Frank Grube hat den Titel Correspondence Chess Expert (CCE) erlangt. Im 6th Webchess Open Tournament Semifinal 02 (Kat. 1) hat er mit 5 Punkten aus 9 beendeten Partien die für den Titel erforderliche zweite Norm erreicht.

Seine erste Norm für den CCE-Titel hat Frank Grube im Turnier WS/MN/137 erzielt.

Der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) gratuliert herzlich und wünscht viel Erfolg zur Erlangung weiterer Normen und Titel.
CCE-Titel für Thomas Hugo
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 13.12.2017 - 01.21
Thomas Hugo hat den Titel Correspondence Chess Expert (CCE) erlangt. Im Turnier North Sea Team Tournament 3 Board 4 (Kat. 1) hat er mit 4,5 Punkten aus 8 beendeten Partien die für den Titel erforderliche zweite Norm erreicht.

Seine erste Norm für den CCE-Titel hat Thomas Hugo im Turnier BdF Diamant 07 erzielt.

Der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) gratuliert herzlich und wünscht viel Erfolg zur Erlangung weiterer Normen und Titel.
Erzielte CCE- und CCM-Normen
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 13.12.2017 - 01.15
Folgende Spieler haben eine erste Norm für den CCE- bzw. den CCM-Titel erlangt:

Norm für den Titel Correspondence Chess Expert (CCE):
Manfred Krüger im Turnier ICCF Veterans World Cup 8 Semi-Final 08
Burghard Lemke in der Champions League 2017 C7 Board 3
Jürgen Seelig im Turnier Germany Candidate Master 04-D
Hans-Joachim von der Heydt in der Champions League 2017 C2 Board 4
Leopold Winter im North Sea Team Tournament 3 Board 6

Norm für den Titel Correspondence Chess Master (CCM):
Holger Elias im Turnier WCCF 4th Invitational
Thilo Keskowski im Turnier 800 Aniversario Orden de Predicadores - B

Der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) gratuliert herzlich und wünscht viel Erfolg zur Erlangung weiterer Normen.
Neuer Geschäftsführer / Sportdirektor gesucht
Top
Autor: Elke Schludecker am 12.12.2017 - 18.56
Der Deutsche Schachbund e.V. mit Sitz in Berlin sucht zum 1. April 2018
einen Geschäftsführer (m/w) / einen Sportdirektor (m/w) in Vollzeit.

Aufgaben
  • Führung der Geschäftsstelle
  • Beratung und Unterstützung des Präsidiums in organisatorischen und betriebswirtschaftslichen Fragen
  • Vorbereitung und Umsetzung von Präsidiumsbeschlüssen
  • Zusammenarbeit mit den Landesschachverbänden, dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), dem Weltschachbund (FIDE) und der Europäischen Schachunion (ECU)
  • Planung und Durchführung von Leistungssportmaßnahmen
  • Mitarbeit in der Kommission Leistungssport
  • Organisation der Aus- und Weiterbildung der Trainer
 Weiter Lesen...
Einladung zu 2018 US-Invitational
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 11.12.2017 - 12.47
Die US-amerikanische Fernschachföderation lädt je einen Spieler unseres Verbandes ein zu den folgenden beiden Turnieren:

2018 USA Invitational (ICCF-US) Section A
Bewerber müssen Elo 2551+ aufweisen gemäß Ratingliste 2018/1*. Das Turnier hat 15 Spieler, Kategorie XII oder höher. Startdatum 31.03.2018. Bedenkzeit 50 Tage / 10 Züge, gespielt wird auf dem ICCF-Server.

2018 USA Invitational (ICCF-US) Section B
Bewerber müssen Elo 2451+ aufweisen gemäß Ratingliste 2018/1*. Das Turnier hat 15 Spieler, Kategorie VIII oder höher. Startdatum 31.03.2018. Bedenkzeit 50 Tage / 10 Züge, gespielt wird auf dem ICCF-Server.

Meldungen bitte bis 20.01.2018 an bdf-einladung-turniere@gmx.de

* Korrektur zur Vorversion: Hier hatten die amerikanischen Freunde versehentlich 2018/2 angegeben.
Fernschachpost Ausgabe 8/2017
Top
Autor: Elke Schludecker am 05.12.2017 - 18.42
Die Ausgabe 8/2017 der Zeitschrift Fernschachpost befindet sich im Druck und wird in den kommenden Tagen sukzessive an die Abonnenten ausgeliefert. Weiter Lesen...
Einladung zu 4 Turnieren '25 Jahre LKSF'
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 04.12.2017 - 22.47
Die lettische Fernschachföderation organisiert Einladungsturniere '25 Jahre LKSF' (mit den Gruppen A, B, C, D). Start der Turniere - Ende Dezember. Für jede Gruppe ist ein Spieler des BdF eingeladen (Details siehe unten). Mit dem neuen Regeln sind Kategorien nur informativ, also werden wahrscheinliche Norm-Chancen angegeben.

1 Spieler mit Elo 2500 für Gruppe A (15 Spieler, Kategorie 10, wahrscheinlich GM=9/14)
1 Spieler mit Elo 2400 für Gruppe B (15 Spieler, Kategorie 6, wahrscheinlich IM=8.5/14)
1 Spieler mit Elo 2300 für Gruppe C (15 Spieler, Kategorie 3, wahrscheinlich IM=9 oder 9.5/14)
1 Spieler mit Elo 2200 für Gruppe D (15 Spieler, Kategorie Minor K, wahrscheinlich CCM=8/14)

Meldungen bitte bis 10.12.2017 an bdf-einladung-turniere@gmx.de
Thematurniere beendet
Top
Autor: Elke Schludecker am 04.12.2017 - 18.26
Im Thematurnier T231-B12-P Caro-Kann (Lilienfisch Gambit) siegte mit 7,5 Punkten aus 8 Partien Frank Fritsche.

Im Thematurnier T246-C90-S Spanisch (Breyer-System) siegte mit 6,5 Punkten aus 8 Partien Heinz Offenborn.

Herzlichen Glückwunsch!
Anwaltlicher Entwurf Satzungsänderung zum Mitgliederbegehren 2015
Top
Autor: Elke Schludecker am 03.12.2017 - 18.33
In der Zeit vom 31.10.2015 bis 23.12.2015 erfolgte nach § 7 der Satzung des Deutschen Fernschachbundes e.V. (BdF) in Verbindung mit § 37 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) die Sammlung von Stimmen für ein Mitgliederbegehren.
Das Mitgliederbegehren hatte folgenden Wortlaut:

Die jährliche Mitgliederversammlung des Deutschen Fernschachbundes e.V. (BdF) soll zukünftig schriftlich, virtuell (d.h. über das Medium Internet) oder in einer Kombination daraus durchgeführt werden können.
Der Vorstand soll einen Vorschlag zur dafür erforderlichen Neuregelung des § 7 Satz 1 der Satzung des Vereins anwaltlich erarbeiten lassen und eine schriftliche Abstimmung darüber unter allen Mitgliedern des Vereins herbeiführen.

Der anwaltliche Entwurf liegt nunmehr vor und ist auf der Homepage des Deutschen Fernschachbundes e.V. (BdF) nachzulesen.

Die über das Mitgliederbegehren erwirkte schriftliche Abstimmung wird mittels des Jahresschreibens 2017 durchgeführt.

Zum anwaltlichen Entwurf
CCM-Titef für Richard Heinke
Top
Autor: Dr. Stephan Busemann am 02.12.2017 - 23.08
Richard Heinke hat den Titel Correspondence Chess Master (CCM) erlangt. Im Turnier NED/50 YEARS/B (Kat. 5) hat er mit 7,5 Punkten aus 14 beendeten Partien die für den Titel erforderliche zweite Norm erreicht.

Seine erste Norm für den CCM-Titel hat Richard Heinke im Turnier GER/M05/B erzielt.

Der Deutsche Fernschachbund e.V. (BdF) gratuliert herzlich und wünscht viel Erfolg zur Erlangung weiterer Normen und Titel.